CURRICULUM VITAE

Ich bin am 31. Jänner 1960 in Tscherms geboren, lebe und arbeite in Nals bei Meran.
Bereits als kleiner Bub lernte ich von meinem Vater, welcher zu Lebzeiten ebenfalls freischaffender Künstler war, mit Bleistift und Pinsel umzugehen.
In der Grödner Kunstschule Wolkenstein – St.Christina erwarb ich 1978 das Fachdiplom für angewandte Kunst – Fachrichtung Holzkunst.

Eine weitere professionelle Ausbildung erhielt ich in St.Ulrich – Gröden, wo ich 1980 das Reifediplom für angewandte Kunst – Fachrichtung dekoratives Malen erlangte.

Anschließend besuchte ich für einige Zeit die Kunstakademie in Urbino in den Marken.

Ausstellungen:

1989 –Vereinshaus von Tirol bei Meran

1990 – „Kleine Weingalerie“ in Girlan

1991 – Vereinshaus von Nals

1992 – Sparkassengalerie in Kaltern

2007 –

2016 – Dauerausstellung in Tisens


Mein künstlerisches Schaffen ist zwar Vielfältig, jedoch bilden die Öl- und Aquarellmalerei den Schwerpunkt dabei.

Daneben konzentriere ich mich auf Bleistift- und Federzeichnungen, welche unter anderem Platz auf Weinetiketten renommierter Kellereien im Südtiroler Überetsch finden.

Die künstlerische Gestaltung von äußeren Fassaden oder Innenräumen, von Aufschriften und Schildern ist mir auch ein Anliegen.

Zu meinem malerischen und graphischen Schaffensbereich gehören ebenso die Berechnung, die Konstruktion und das Malen von Sonnenuhren.

Ich widme mich aber auch gelegentlich gerne Restaurierungen und Kerbholzschnitzereien.